about inspiration ___ nature ___

Freitag, 3. Juli 2015

Blumiger Freitag

  
Ein Spaziergang am Meer, das Ufer gesäumt mit wildesten Blumen. Da musste ein Strauß gepflückt und das Gefühl vom Sommer an der Küste eingefangen werden. Giersch gepaart mit Gräsen und Läuseblumen - die meines Wissens nach eine Nelkenart sein sollen und ganz anders heißen. Es wird aber sicher die ein oder andere von Helgas Friday-Flowerday eine kompetente Antwort darauf haben. :)

Nun geht es raus an die Luft, die bewölkt warme Stadt genießen und das frühzeitige Wochenende genießen.

Habt es schön! 

Mittwoch, 1. Juli 2015

Retrospektive Juni

Die Tage sind so lang, so hell und mittlerweile so warm. Der Sommer ist da und er spiegelt sich in weiten Teilen auch in meiner Instagram-Retrospektive vom Juni wieder.
Himmelsblicke, blau, hell, sommerlich.
Kaffee in vielen Variationen und bei drei von ihnen regnete es während des Trinkens in Strömen. Bei welchem nicht, könnt ihr euch sicher denken ;)
Gewächse kamen in diesem Monat, zumindest drinnen, kürzer. Im Garten hingegen blüht und grünt es prächtig.
Strandtage ohne Füße im Wasser. Die richtigen Badetage liegen erst seit dieser Woche in der Luft..
Ein paar Einblicke in die Wohnungsecken..
Felder, Wiesen, Weiden und Blumen..

Der Juni war ein wenig wie ein verspäteter April, aber gleichzeitig auch einfach schön und lebenswert. Die Qualität der Leichtigkeit die der Sommer bringt ist einfach so wohltuend, dass ich mich auf noch viel mehr davon freue!

Habt es gut da draußen!

Donnerstag, 25. Juni 2015

Auszeitmoment

An manchen Tagen, wenn der Terminkalender aus allen Nähten platzt und die to-do-Liste immer länger wird, dann wünsche ich mich ans Meer. Doch es muss nicht immer Meer sein, wenn man sich ins Sommerfeld flüchten kann.
Habt einen schönen Tag!

Freitag, 19. Juni 2015

Trevlig Midsommar!

Die Schweden kommen der Tage aus dem Feiern nicht mehr heraus und auf der Suche nach einem schönen Midsommarstrauß für Helgas Friday Flower Day lief ich vergebens durch die Stadt. Am einfachsten wäre wohl die Fahrt aufs Dorf gewesen, denn dort wächst momentan das schönste Grün an Straßen und Feldern. Und weil es ja sowieso kein mit Margeriten, Lupinen und Kornblumen geschmückter Strauß geworden ist, gab es als Stilbruch ein Ornithogalum zu königsblauem Rittersporn und dem Löwenmäulchen. Auch das Bild wechselte mal wieder. Hier ziehen die Bilder derzeit von Wand zu Wand. Rastlos wie das Leben :D 
Habt ein wundervolles Wochenende, egal ob da draußen nun Sommer, Herbst oder Frühling ist! Wir Kieler kennen es ja kaum anders zur Kieler Woche..

Mittwoch, 17. Juni 2015

Einfach nur rumhängen... - {Machen, nicht pinnen}

Seit meinem Einzug in diese Wohnung im letzten Jahr fehlte eine Garderobe im kleinen, schmalen Flur. Weil ich ungern in die Wand bohren und gern etwas leichtes, offenes haben wollte, kam ich mit der Zeit nicht mehr um den schwebenden Ast herum. Mehrfach gepinnt wurden zwei Deckenhaken gekauft, dazu drei Meter Sisalseil und im Garten ein passender Ast abgesägt. Schlicht, einfach, praktisch, scheint wie gemacht für Annes und Evas lieb gewonnene {Machen, nicht pinnen}-Mitmachaktion.  
Habt es schön! 

Mittwoch, 10. Juni 2015

Ein paar Minuten Meer..

Die Tage an denen die Zeit am Schreibtisch besonders lang und die Sonne trotzdem gütig war, lasse ich besonders gern draußen ausklingen. Die kurzen Wege in die Natur, an den Strand, der weite Blick. Und weil ich grad bei wärmstem Sonnenschein meine Arbeit verrichte und eigentlich viel lieber am Meer oder in den Feldern wäre - und es euch ganz bestimmt ähnlich geht - gibt es ein paar Bilder zum Kurzzeitwegträumen.

Freitag, 5. Juni 2015

Blumiger Freitag

Kurz vor 18 Uhr, in letzter Minute noch den Blumenladen erreicht und zugeschnappt. Leider gibt es im Blumenladen am Haus meist nur Standardblattwerk, doch heut griff ich zumindest in einem Fall zm ungewöhnlichsten Gewächs im Geschäft. Ein Kängurufuß, wie mir die Verkäuferin erklärte. Kurz gegoogled wurde mir dazu noch Anigozanthos ausgespuckt. Dazu der Griff zur Alstroemeria, weil die letzte ziemlich hübsch daherkam und lange hielt. Obendrauf noch das pure Grün, rechts im Bild (jaaahaa, nächstes Mal merk ich mir, wie der Name ist).
Alles zusamm in Glas gesteckt und im letzten Licht am ersten richtigen Sommertag für euch geknipst. 
Das Bild über der Kommode erreichte mich in dieser Woche. Converse (genau die mit den Chucks) schrieben mich an, weil eine ziemlich begabte Künstlerin ein kleines Artwork gemalt hat, zu dem sie eines meiner Instagrambilder inspiriert hat. Ich sag  tausend mal Danke! 
Nun aber husch, husch rüber zu Helga und die feinsten Blumen bestaunen.
Habt ein schönen Start ins Wochenende!